Familienausflug zum Skywalk Allgäu nach Scheidegg

von Charnette
13 Kommentare

Nicht weit, nur knapp eine Stunde Autofahrt von uns entfernt ist Scheidegg. Der sonnenreichste Ort Deutschlands liegt auf ca. 1000 Höhenmetern und wird somit als Sonnenterrasse über dem Bodensee bezeichnet. Die Region hat einiges zu bieten und lädt zu Ausflügen, Urlaub oder sogar zur Kur ein. Geografisch liegt Scheidegg im Bezirk Westallgäu und gehört zum Landkreis Lindau. Ganz grob gesagt, Scheidegg liegt zwischen Lindau und Oberstaufen, in 20 minütiger Entfernung zum Bodensee.

Skywalk Allgäu – ein Pfad in den Baumwipfeln

An einem Sonntag im August machen wir einen Ausflug zum Skywalk Allgäu. Den Namen hat der Baumwipfelpfad nicht zu Unrecht erhalten. In 40 m Höhe hat man tatsächlich das Gefühl, als wandere man durch den Himmel. Na gut, zumindest erahnt man hier, was Vögel für eine tolle Aussicht über das Land haben.

Der Skywalk Allgäu ist eine 540 m lange und wie bereits erwähnt, 40 m hohe Stahlkonstruktion, die mit Stahlpfeilern und Stahlseilen über dem Wald errichtet ist. Auf unterschiedlichen Ebenen kann man hier zwischen den Baumwipfeln wandern und sich die Landschaft in alle vier Himmelsrichtungen betrachten. Bei guter Sicht sieht man im Südwesten bis zum Bodensee und auf der anderen Seite die (je nach Jahreszeit) schneebedeckten Alpen. Für die, die sich im „Ländle“ ein wenig auskennen, wir konnten sogar den Bussen sehen.

Der Skywalk Allgäu ist durch einen Aufzug im „Treppenhaus“ sogar barrierefrei.

Wieder runter geht es über die Treppen, den Aufzug oder wer sich traut, über Wackelbrücken und eine Röhrenrutsche.

Familienausflug zum Skywalk Allgäu nach Scheidegg

Ausblick nach Norden vom Skywalk Allgäu

Naturerlebnis- und Barfußpfad

Unten angekommen steht man direkt vor der ersten Station des Naturerlebnispfades. In einer kleinen Runde durch den Wald, können vor allem die kleineren Kinder, für sie spannende Aufgaben lösen.

Der Weg führt uns mit Verlassen des Waldes zum Barfußpfad, der um einen Stauden- und Kräutergarten angelegt ist. Besonders intensiv empfindet und spürt man die unterschiedlichen Naturmaterialien, wenn man sich mit geschlossenen Augen über den Pfad führen lässt. Aber nicht nur die Füße erleben einen ungewohnten Sinnesrausch, auch Augen und Nase werden durch den Blütenreichtum verwöhnt.

Familienausflug zum Skywalk Allgäu nach Scheidegg

Barfußpfad und Grasspirale

Wir sind über 1 Stunde beschäftigt und legen uns danach für eine Weile auf die Holzliegen, die auf dem gesamten Gelände verteilt sind.

Weiter geht es auf dem Naturerlebnispfad für Entdecker. Da dieser Pfad mit Hackschnitzeln belegt ist, sind hier feste Schuhe notwendig. Leider eignet sich dieser Pfad nicht für Kinderwagen oder Rollstühle. Der Entdeckerpfad ist eher für die älteren Kinder geeignet und geht ca. 1 km durch den Wald. Die Highlights waren hier für uns die Spechtwippe und das Wurzelnest.

Abenteuerspielplatz und Geschicklichkeitsparcours

Wir stärken uns im Restaurant „Allgäu Glück“ und ziehen weiter zum Abenteuerspielplatz. Alle Gerätschaften sind aus Holzpfählen und Seilen errichtet. Hier macht das Klettern und Toben einfach nur Spaß. Unser Sohnemann kommt aus „Kuck mal Mama“ und „Schau mal, was ich hier gefunden habe“ gar nicht mehr raus. Der Geschicklichkeitsparcours hat es ihm besonders angetan und nachdem der Ehrgeiz erst einmal geweckt war, können wir ihn nicht mehr zum Aufgeben überreden. Bis der Parcours dann endlich geschafft war.

Auf dem Rückweg zum Parkplatz, haben wir noch einmal das schöne Alpenpanorama vor Augen. Ein erholsamer und zugleich erfrischender Ausflug, der allen Familienmitgliedern gleich viel Spaß gemacht hat.

Hotel Schönblick Eichenberg – ein Restaurant hoch über dem Bodensee

Unseren Ausflug lassen wir im Panorama-Restaurant Schönblick in Eichenberg bei Bregenz ausklingen. Bei wundervoller Aussicht über den Bodensee genießen wir unser Essen. Das Restaurant hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten und ist sehr zu empfehlen.

Ein herrlicher Tag mit spannenden Eindrücken und sehr feinem Essen geht zu Ende.

Familienausflug zum Skywalk Allgäu nach Scheidegg

Blick über den Bodensee

Käsewanderweg mit Käselehrpfad

Für alle Wanderer habe ich noch einen besonderen Tipp. In Eichenberg startet der 8 km lange Käsewanderweg. Schautafeln informieren über die Landwirtschaft und die Käsespezialitäten der Region. Der Wanderweg führt unter anderem an den beiden Bergsennereien in Lutzenreute und Hinteregg vorbei. Wer möchte, kann sich dort Käse direkt vom Erzeuger kaufen.
Der Rundwanderweg ist auch über die Bergstation der Pfänderbahn erreichbar und eignet sich gut für Familien, da die Höhendifferenz nur etwa 150 m beträgt.

Weitere Wanderwege in der Region:

Die Pfänderbahn fährt in nur 6 Minuten von Bregenz auf den Pfänder. Schon während der Fahrt kann man ein einzigartiges Panorama genießen und hat einen Ausblick über den gesamten Bodensee (natürlich nur bei gutem Wetter).
Rund um den Pfänder gibt es unendlich viele Ausflugsziele und Beschäftigungsmöglichkeiten vor allem für Kinder. Diese beschreibe ich aber demnächst in einem eigenen Blogbeitrag.

Kulturelles Abendprogramm in Bregenz

Wer in der Gegend Urlaub macht, dem empfehlen wir einen Besuch der Bregenzer Festspiele. Jährlich findet in den Sommermonaten Juli und August ein Festival unter freiem Himmel, bei unvergleichlicher Atmosphäre statt. Die Seebühne ist bekannt für ihr imposantes Bühnenbild. Interessant zu wissen: Die Bregenzer Festspiele werden von den Wiener Symphonikern begleitet, die den Sommer als „Orchestra in Residence“ in Bregenz verbringen.
Wer keine Karten für eine Aufführung bekommen kann, dem empfehlen wir zumindest eine öffentliche Führung des Festspielhauses. Hierbei erhält man einen sehr interessanten Blick hinter die Kulissen und erfährt viel über die Geschichte der Festspiele, die es schon seit 1946 gibt.

Familienausflug zum Skywalk Allgäu nach Scheidegg. Weitere Informationen unter www.wiraufreise.de

Merke dir den Pin bei Pinterest!

Du interessierst dich für weitere Ausflugsziele? Dann wirst du in der Kategorie Heimatliebe fündig.
Übrigens, mit diesem Beitrag habe ich bei der Blogparade vom WellSpa-Portal mitgemacht. Schau dir doch mal die Ausflugsziele für’s Wochenende an.

TRANSPARENZ & WERBUNG
Wir haben den Ausflug selbst bezahlt. Trotzdem kann der Beitrag unbezahlte Werbung enthalten (z.B. wegen Markennennung u.a.).

 

13 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

Barbara 10. Juni 2018 - 23:55

Hallo Charnette,
die Region um Scheidegg ist wunderschön, da fühle ich mich auch wohl. Allerdings war ich schon lange nicht mehr dort – klasse, was sich da getan hat! Mir würde auch der Käsewanderweg gefallen! Es wird Zeit, mal wieder ins Allgäu zu fahren… Danke für die Anregung und den schönen Bericht!
Liebe Grüße, Barbara

Reply
Charnette 11. Juni 2018 - 10:13

Hallo Barbara,
freut mich, dass dir der Beitrag gefallen hat. Ist für dich vielleicht mal ein tolles Ausflugsziel, wenn du Besuch mit Kindern hast.
LG
Charnette

Reply
Michelle 12. Juni 2018 - 22:11

Das sieht nach einem abenteuerlichen Tag aus!
So einen Baumwipfelpfad mit Hängebrücke oder so möchte ich auch gerne einmal besuchen.
Das muss super spannend sein. Gut, dass ich nicht unter Höhenangst leide!
Die Landschaft dort ist ja auch ein absoluter Traum!
Viele Grüße \o/

Michelle | The Road Most Traveled

Reply
Charnette 13. Juni 2018 - 16:57

Hi Michelle,
ja, so ein Baumwipfelpfad ist echt was besonderes! Vor allem für Kinder ist das echt ein Highlight.
Wir waren jetzt erst im Nationalpark Hainich in Thüringen, dort gab es auch einen, der war sogar fast noch schöner.
LG
Charnette

Reply
Simone 13. Juni 2018 - 15:33

Hallo, ach ja, der schöne Bodensee. Da war ich viel zu lange nicht. So ein Baumpfad würde mir auch sehr gefallen. Wird sich für den nächsten Besuch gemerkt. Vielen Dank für die Inspiration!
VG Simone

Reply
Charnette 13. Juni 2018 - 17:00

Gerne. Und wenn du dann mal an den Bodensee kommst, dann ist es nicht mehr weit zu mir und wir können uns auf einen Kaffee treffen.
LG
Charnette

Reply
Kathi 14. Juni 2018 - 11:01

Liebe Charnette,
wow, das sieht ja wundervoll aus. ich liebe die Natur und deinen Ausflugstipp ganz besonders.
Es klingt auch so, als wäre es super für Kinder geeignet. Wart ihr den ganzen tag beschäftigt?

Auch schön, dass man hier wandern gehen kann. Ich sollte mir Scheidegg unbedingt einml anschauen.

Viele liebe Grüße
Kathi

Reply
Charnette 17. Juni 2018 - 13:33

Hallo Kathi,
für Kinder ist das Allgäu und natürlich auch Scheidegg definitiv eine Reise wert! Wir waren wirklich gut beschäftigt und trotzdem ist noch Zeit für Erholung gewesen.
LG
Charnette

Reply
Selda 17. Juni 2018 - 16:29

Liebe Charnette,
nur eine Autostunde von dir entfernt! Da wohnst du aber in einer schönen Gegend. Ich war vor kurzem auch in der Nähe und es war so schön!! Es hat mich so sehr beeindruckt. Die Natur, die Berge, das satte Grün… einfach alles. Da ich diese Ecke noch weiter erkunden möchte, kommt dein Beitrag mir sehr gelegen.
Liebe Grüße, Selda.

Reply
Charnette 17. Juni 2018 - 19:58

Liebe Selda,
wenn du das nächste Mal so nah an meiner Haustüre vorbeifährst, dann melde dich bitte!
Ich würde dich nämlich zu gerne mal auf eine Tasse Kaffee zu mir einladen!
LG
Charnette

Reply
Rüdiger Schildhelm 11. Januar 2019 - 16:32

Falls Euch auch die geschichtliche Seite der Ecke interessiert, schaut doch mal hier rein: Oberschwaben Tipps

Reply
Charnette 11. Januar 2019 - 16:38

Danke, das machen wir gerne.

Reply
Ausflugsziele fürs Wochenende, Ausflugstipps Deutschland 11. April 2019 - 18:26

[…] Familienausflug Sky Walk […]

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung. Bitte beachte: Dein Kommentar wird von uns geprüft und anschließend freigegeben.

Diese Webseite nutzt Cookies und Google Dienste, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Zugriffe auf die Website zu analysieren und um das Nutzererlebnis zu optimieren. Die Datenverarbeitung erfolgt im Einklang mit der DSGVO. Einverstanden Zur Datenschutzerklärung