Unser schönstes Bild aus dem 2. Halbjahr 2018 – Fotoparade

von Charnette
55 Kommentare

Es ist schon fast Kult, an der halbjährlichen Aktion von Michael (Erkunde die Welt), der unter den Bloggern weit bekannten Fotoparade teilzunehmen. Wir nehmen jetzt schon zum 3. Mal teil und konnten es kaum erwarten, endlich die Kategorien zu erfahren. Man könnte schon fast soweit gehen zu behaupten, die Vorfreude sei schöner als an Weihnachten. *lach*

Und weil diese Fotoparade so schön auf das Jahresende fällt, werde ich gleich noch einen Rückblick auf 2018 und natürlich auch einen Ausblick auf 2019 verfassen.

Rückblick – viel gereist in 2018!

In 2018 haben wir es reisetechnisch richtig krachen lassen. So waren wir in allen Ferien (ok, bis auf die Herbstferien) unterwegs.

Begonnen haben wir das Reisejahr auf der Schlossanger Alp (Pfronten, Allgäu), in den Faschingsferien. Der Sohnemann und ich waren dort zum Skikurs und konnten das Allgäu im Schnee genießen.

Ostern ging es dann mit der ganzen Familie für ein paar Tage nach Mallorca und an Pfingsten sind wir mit dem Wohnwagen (von Hymer geliehen) durch Deutschland getourt. Unsere Stationen waren das Blasmusikfestival in Regen, der Nationalpark Hainich in Thüringen, der Spreewald in Brandenburg und Pottenstein in der fränkischen Schweiz.

In den Sommerferien, also im August, haben wir dann eine Rundreise durch Frankreich gemacht. Vorbei an der Champagne in die Normandie und Bretagne und über das Elsaß wieder zurück nach Oberschwaben.

Über das lange 3.Oktober-Wochenende waren wir mal wieder ein paar Tage am Lago Maggiore und haben die Sonne und die milden Temperaturen genossen.

Ja und für die Weihnachtsferien haben wir eine Ferienwohnung in den Schweizer Alpen gebucht.

Wow, ich bin selbst ganz erstaunt, was da alles zusammengekommen ist. Was hast du denn so gemacht in 2018?

Ausblick – was bringt uns 2019?

Ganz anders als sonst, haben wir noch gar nicht genauer geplant, was wir nächstes Jahr so alles unternehmen wollen. Nur eines steht schon ganz sicher fest! Im März kommt unser Wohnwagen und dann wird Europa unsicher gemacht. Wohin es wann geht, wissen wir noch nicht. Aber stimmt, da könnte ich mir doch langsam schon mal Gedanken machen und mir bei TripAdvisor eine Tour anlegen. Hast du eine Idee, welches Ziel wir unbedingt ansteuern sollten?

Nun spanne ich dich aber nicht weiter auf die Folter, sondern zeige dir meine liebsten Bilder aus dem zweiten Halbjahr 2018.

Die Kategorien für die Fotoparade 02/2018

Auch dieses Mal waren die Kategorien recht anspruchsvoll und es war gar nicht einfach ein passendes Bild zu finden. Aber sieh selbst, und sag mir gerne in den Kommentaren, was du von unserer Auswahl hälst.

Für das 2. Halbjahr in 2018 hat Michael folgende Kategorien gewählt:

#Abstrakt
#Aussicht
#krasse Sachen
#Landschaft
#rot
#schönstes Foto
#tierisch

Ergänzt habe ich die Sammlung mit diesen Kategorien:

#blaueStunde
#Geisterstunde
#Feuerstunde

Die für jede Kategorie passenden Bilder suche ich aus unserem Repertoire aus Urlaubsfotos, Handy-Schnappschüssen und aus meinen „Fotowalks“ zusammen. Dieses Mal habe ich mir bei den Kategorien #Abstrakt und #krasseSachen besonders schwer getan.

Abstrakt

Wie eingangs schon erwähnt, viel mir die Bildauswahl für diese Kategorie nicht leicht. Um ein Verständnis dafür zu bekommen, habe ich das Wort Abstrakt mal gegoogelt und unter neueswort.de folgende Erklärung gefunden:

Das Adjektiv abstrakt wird immer dann verwendet, wenn etwas nicht Gegenständliches bezeichnet werden soll. Es bedeutet „begrifflich, „theoretisch“ oder „gedacht“. Von abstrakter Kunst spricht man etwa, wenn nicht der Gegenstand das Motiv der Darstellung ist, sondern sein gedanklicher Gehalt.

Aha. Gut. Und weil ich das danach immer noch nicht auf meine Fotos umsetzen konnte, habe ich noch weiter gesucht und diese Erklärung bei ringfoto.at gefunden:

Wenn wir von der abstrakten Fotografie sprechen, so verstehen wir darunter eine vereinfachte, einfache Bildsprache, die konkrete Details weglässt und sich auf plakative Formen, Farben und Strukturen beschränkt. Das bedeutet, das Motiv selbst wird nicht in seinem ganzen Facettenreichtum gezeigt, sondern in einer simplen, detailarmen Form. Dies erschwert in den überwiegenden Fällen auch die Erkennbarkeit dieses Motivs und führt zu einem Bilderrätsel, das der Betrachter – ganz automatisch – zu entschlüsseln versucht.

Na, konntest du auch ohne zu Spickeln entschlüsseln, um was es sich hierbei handelt?

Grüne Algen am Strand. Bretagne, Frankreich

Grüne Algen. Fotografiert an der Küste der Bretagne in Frankreich.

Aussicht

Du hast es sicher schon gemerkt, wir reisen gerne und häufig an den Lago Maggiore. Warum eigentlich? Ganz einfach, wir lieben gutes Essen, Berge, Wasser und die unendlich vielen Beschäftigungsmöglichkeiten, die das Tessin zu bieten hat. Anfang Oktober waren wir wieder für eine paar Tage dort und haben dabei einen Ausflug auf den Cardada gemacht. Der Blick über den Lago Maggiore während der Seilbahnfahrt (die übrigens vom berühmten Architekten Mario Botta entworfen wurde) und von der Aussichtsplattform können mehr als atemberaubend sein. Können. Wenn das Wetter mitspielt. Wir konnten von der „Mittelstation“ Cardada ziemlich viel sehen. Zum Fotografieren hat es aber nicht besonders gut gereicht. Darum hier eine Aufnahme von der tollen Plattform.

Aussichtsplattform des Cardada am Lago Maggiore

Einen herrlichen Ausblick genießt man von der Aussichtsplattform des Cardada über das Maggia-Tal, das Centovalli, die umliegenden Berge und den Lago Maggiore.

Absolut keine Aussicht hatten wir von der „Bergstation“ Cimetta aus. Auch dort gibt es eine Plattform, die einen tollen Rundumblick verspricht. Leider, leider, leider hatten wir wirklich richtig Pech und die Bergspitze war im Nebel versunken. Darum hier noch das „Kein-Ausblick-Bild„!

Bergstation Cimetta in Nebel gehüllt kein Ausblick

Keinen Ausblick gab es auf der Bergstation Cimetta oberhalb von Locarno. Da müssen wir unbedingt nochmal hin!

Du siehst, das geht so nicht! Wir müssen hier unbedingt nochmal rauf und haben dann hoffentlich eine bessere Sicht!

Krasse Sachen

Wir haben ein 1000 Teile Puzzle von Ravensburger. Die 99 schönsten Orte der Welt. Eines der 99 Bilder zeigt die schwebenden Regenschirme von Agueda in Portugal. Wir haben auch schwebende Regenschirme gefunden. Allerdings nicht in Portugal sondern in Frankreich. In La Ferté-Bernard.

Ich bin hin und her gerissen. Zum einen gefallen mir die bunten Schirme, eben weil sie so schön bunt sind. Zum anderen finde ich, dass sie die Straße doch sehr abdunkeln. Irgendwo passt es dann auch nicht so richtig zum Umweltgedanken. Stichwort Plastik und so. Ich finde es toll, als Kunstobjekt in Agueda, wo die Schirme einmal im Jahr aufgehängt werden. Muss es aber jetzt überall schwebende Regenschirme geben? Was meinst du dazu?

Alles in Allem ist es doch eine krasse Sache, oder nicht?

Viele bunte Regenschirme schirmen den Blick zum Himmel ab. Gefunden in einer Gasse in La Ferté-Bernard, Frankreich.

Viele bunte Regenschirme schirmen den Blick zum Himmel ab. Gefunden in einer Gasse in La Ferté-Bernard.

Landschaft (zur goldenen Stunde)

Wir waren im August in der Normandie und der Bretagne. Wer Menschenmassen meiden möchte, sollte unbedingt zu einer anderen Jahreszeit dort hingehen. Ein bekanntes Wahrzeichen in der Normandie ist der Mont Saint Michel. Wir waren nicht drin, oder besser oben, eben wegen der besagten Menschenmassen. Aber wir haben ihn von Weitem fotografiert. Hier zur goldenen Stunde an einer Kuhweide mit Stacheldraht.

Mont Saint Michel Normandie goldene Stunde

Blick auf den Mont Saint Michel in der Normandie zur goldenen Stunde.

Rot

Der Herbst ist unsere liebste Jahreszeit. Wir lieben es, Pilze sammeln zu gehen und durch den Wald zu streifen. Bei einer unserer Wanderungen haben wir diesen leuchtend roten Fliegenpilz gefunden. Ich finde, er passt perfekt zu dieser Kategorie.

roter Fliegenpilz im Wald von Grün umgeben

Richtig rot hat er zwischen dem ganzen Grün um ihn herum herausgeleuchtet, dieser stattliche Fliegenpilz.

Schönstes Foto

Ja, ich kann es nicht leugnen! Ich fotografiere gerne Insekten. Wer das auch schon mal versucht hat, der weiß, dass das gar nicht so einfach ist, wie es aussieht. Erstens das Insekt scharf stellen und nicht die Pflanzen drumherum. Zweitens den Hintergrund schön unscharf machen (das klappt gut mit einer großen Blendenöffnung. Hier: f=4,0). Und drittens abdrücken, bevor die Hummel oder Biene abhebt und zur nächsten Blüte fliegt. Ach ja, glaub bloß nicht, dass die Hummel ruhig sitzen bleibt, während sie saugt. Die dreht sich nämlich ständig im Kreis. *lach*

Dunkle Erdhummel auf wildem Fenchel Normandie

Diese dunkle Erdhummel auf wildem Fenchel habe ich an der Küste der Normandie fotografiert.

Tierisch

Eine mindestens genauso große Herausforderung ist das Fotografieren von Eidechsen. Darin versuche ich mich immer, wenn wir am Lago Maggiore sind. Man entdeckt sie meist, wenn sie vor einem Flüchten. Dann heißt es Geduld haben und warten, bis sie wieder zum Vorschein kommen.

Eidechse in Steinwand am Lago Maggiore

Eidechsen zu fotografieren ist gar nicht so einfach. Zuerst muss man sie finden, dann muss man sich vorsichtig anpirschen und dann scharf fotografieren ohne dass sie vorher das Weite suchen.

Blaue Stunde

Einen Vorteil muss das Älter werden ja haben. Nicht häufig, aber doch ab und zu, zwingt mich meine Blase in den frühen Morgenstunden zum Aufstehen. Dabei ist dieses wunderschöne Bild entstanden. Hat sich doch gelohnt, oder?

Ausblick Lago Maggiore blaue Stunde

Ausblick auf den Lago Maggiore zur blauen Stunde. Da hat sich der frühe Toilettengang doch mal gelohnt, oder?

Geisterstunde

Halloween. Ich wehre mich vehement gegen diesen amerikanischen Brauch. Aber weil die Kinder halt unbedingt durch die Straßen ziehen wollen, hab ich mich überreden lassen. Aber dann soll es wenigstens ein Rübengeist sein, so wie es bei uns schon früher der Brauch war. Was hälst du von Halloween?

Rübengeist Geisterstunde

Gruselig schaut er aus unser Rübengeist, nicht wahr?

Feuerstunde

Auf einer unserer Wanderungen im Tessin haben wir Maroni (Esskastanien) gesammelt. Wieder zu Hause wurden diese dann über dem Lagerfeuer in unserer Feuerschale geröstet. Wir haben dafür sogar mal eine Maroni-Röst-Pfanne aus Italien mitgebracht. Sachen gibt’s. *lach*

Lagerfeuer in der Feuerschale

Es gibt doch nichts gemütlicheres, als ein Lagerfeuer. Und dazu noch geröstete Maroni oder Stockbrot. Perfekt.

Wer sonst noch mitmacht

Die Fotoparade ist bei den Bloggern sehr beliebt und es nehmen jedes Mal weit über 100 Blogger teil. Ich finde es immer sehr interessant, mich durch die Bildauswahl der Kollegen zu klicken. In den nächsten Wochen werde ich hier also immer wieder ein paar neue Blogs ergänzen. Meine persönlichen Favoriten sind:

Gailtal on Tour: Fotoparade 2-2018 – Meine Reisen und Erlebnisse 
Reisewut: Fotoparade 2-2018 – unserer schönsten Bilder
The road most traveled: Die schönsten Fotos des zweiten Halbjahres 2018
Mit Kind im Rucksack: Fotoparade 2-2018- Meine schönsten Reisefotos
World Calling 4 me: Meine schönsten Bilder aus Guatemala
Smiles from abroad: Die besten Bilder im zweiten Halbjahr 2018
Lust loszugehen: Fotoparade 2-2018: Norwegen & Brasilien
Lichttraeumer: Fotoparade zweites Halbjahr 2018 – meine schönsten Fotos
2 on the go: Unsere schönsten Deutschland-Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018
Travellife.blog: Meine schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr – Fotoparade 2-2018
Moosbrugger Climbing: Meine schönsten Bilder vom 2. Halbjahr 2018 – Fotoparade #FopaNet
Gin des Lebens: Fotoparade 2018 Teil 2 – Fotografische Höhepunkte 2. Halbjahr
TravelSanne: Unsere Reisehighlights des zweiten Halbjahres 2018 in Bildern

Welches Bild gefällt dir?

Jetzt interessiert mich aber brennend, welches unserer Bilder dir am besten gefallen hat und warum. Hinterlasse mir doch einen Kommentar, ich freu mich drauf!

Merke dir den Pin bei Pinterest!

Meine Beiträge zur Fotoparade der letzten Jahre findest du hier:

55 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

55 Kommentare

Claire 1. Dezember 2018 - 9:58

Hallo und guten Morgen!

Ich mag eure Fotos vom Fliegenpilz und der „blauen Stunde“ am meisten. Ihr scheint tolle Reisen gemacht zu haben, danke für den Einblick! Tipp für 2019: unbedingt nach Andorra. Wundervoller Geheimtipp, ich hatte da auch mal drüber geschrieben. Alternativ: Baltikum!

Alles Liebe,
Claire

Reply
Charnette 1. Dezember 2018 - 15:28

Liebe Claire,
vielen lieben Dank für deinen Kommentar und die tollen Tipps für 2019. Andorra hatte ich nicht auf dem Schirm, ist aber tatsächlich ein Gedanke wert!
Und das Baltikum ist schon ganz fest eingeplant. Vielleicht noch nicht in 2019, aber irgendwann sicher.
Da stöbere ich jetzt gleich mal bei dir rein.
LG
Charnette

Reply
Claire 2. Dezember 2018 - 0:03

Andorra. Unbedingt. Und von dort über Landstraße (keine Maut!) Richtung Barcelona. Traumhaft. Auch schon in Frankreich alles vor Andorra ist wundervoll. Danach dann noch Richtung französische Grenze an der Küste. Wundervolle Gegenden … Das Beste: die Touristen sind vor allem im Winter in Andorra und sonst hat man eher seine Ruhe.

Gruß, Claire

Reply
Charnette 2. Dezember 2018 - 8:29

Ja, ich habe es schon in deinen Beiträgen gesehen, dass Andorra traumhaft aussieht. Und wenn da im Sommer nicht so viel los ist, dann ist das perfekt für mich! Ich danke dir.
LG
Charnette

Reply
Ina von Genussbummler 1. Dezember 2018 - 10:10

Hallo Charnette,
ein paar tolle Bilder sind da zusammen gekommen. Meine Favoriten sind der Rübengeist und die blaue Stunde (die ich meistens verpasse).
Jetzt muss ich mich auch mal ans Bildersuchen begeben, wie bei dir wird mir wohl die Kategorie Abstrakt auch sehr schwer fallen.
Lieben Gruß
Ina

Reply
Charnette 1. Dezember 2018 - 15:26

Hi Ina,
danke für deinen Kommentar! Ja, die beiden Bilder gefallen mir auch sehr gut.
Auf den Rübengeist bin ich sogar ein bisschen stolz. Hab ne neue Kamera und da war das eine der ersten Aktionen.
Freu mich schon auf deinen Beitrag!
LG
Charnette

Reply
Isabel 1. Dezember 2018 - 10:19

Hallo Charnette,

die blaue Stunde gefällt mir am besten!

Ich mag diese Farben! Alle anderen Bilder sind auch sehr schön!
Und für den Camper beneide ich euch ein wenig, den hätte ich auch gerne, wir sind bisher leider noch nicht fündig geworden.

Liebe Grüße
Isabel

Reply
Charnette 1. Dezember 2018 - 15:25

Liebe Isabel,
vielen Dank für deinen netten Kommentar! Ja, mir gefällt die blaue Stunde auch sehr gut und ich war etwas hin- und hergerissen, welches ich als schönstes Bild nehmen soll.
Wer die Wahl hat…
Wir freuen uns auch tierisch auf unseren Wowa. Kommt im März! Juhuuuu.
LG
Charnette

Reply
Michael 1. Dezember 2018 - 12:00

Hihi, ich mag total die Farben beim Pilz und der Hummel. Tolle Bilder!
Danke für den schönen Beitrag!
Geisterstunde ist btw. auch super!
Lg Michael

Reply
Charnette 1. Dezember 2018 - 15:24

Lieber Michael,
vielen Dank für deinen netten Kommentar und danke, dass du diese Aktion ins Leben gerufen hast!
Macht jedes Mal unglaublich viel Spaß!
LG
Charnette

Reply
Sabi 2. Dezember 2018 - 10:27

Oh wow, das Landschaftsbild ist richtig cool!!
Mal eine andere Perspektive von dort.

Lg Sabi

Reply
Charnette 2. Dezember 2018 - 10:44

Freut mich, dass es dir gefällt.
LG Charnette

Reply
Isa 2. Dezember 2018 - 16:37

Liebe Charnette,

eine wundervolle Sammlung an Bildern die du uns hier zeigst! Auch wenn sich mir bei deiner Kategorie „Tierisch“ die Haare stellen, ich hab´s nicht so mit Krabbelntieren. Deine Kategorie „Feuerstunde“ ist mein Lieblingsfoto – eine wirklich tolle Stimmung hast du hier eingefangen!

Ich habe dich gerne in meinen Beitrag unter: https://lustloszugehen.de/fotoparade-2-2018-schoenste-bilder-norwegen-brasilien aufgenommen.

Viele Grüße ins Schwabenland, meine schöne Heimat,
Isa

Reply
Charnette 2. Dezember 2018 - 16:59

Liebe Isa,
herzlichen Dank für deinen netten Kommentar und auch vielen Dank für’s Verlinken!
Da schau ich doch gern mal bei dir vorbei!
Liebe Grüße
Charnette

Reply
Steffi 2. Dezember 2018 - 16:56

Dein Hummelchen gefällt mir am besten! LG Steffi

Reply
Charnette 2. Dezember 2018 - 16:59

Liebe Steffi,
vielen Dank für deinen Kommentar. Mir gefällt die Hummel auch sehr gut. Perfekt ist sie noch nicht, aber der nächste Sommer kommt bestimmt.
LG
Charnette

Reply
Martin 3. Dezember 2018 - 7:49

Hallo Charnette,
ich mag dein Bild vom Mont Saint-Michel sehr. Der Blick aus der Ferne auf den „Mont“ fasziniert uns, auch nach vielen Jahren, immer wieder.
Viele Grüße,
Martin

Reply
Charnette 3. Dezember 2018 - 8:35

Lieber Martin,
vielen Dank, das freut mich, dass dir der Mont gefällt. Bei der nächsten Parade werden denn meine Fuji-Bilder dabei sein und ich hoffe, ich bekomme dann die eine oder andere Kritik von dir.
LG
Charnette

Reply
Michelle | The Road Most Traveled 3. Dezember 2018 - 8:28

Die Regenschirme und das tierische Foto gefallen mir besonders gut. Da habt ihr auch echt wieder tolle Momente eingesammelt.

<3
Michelle

Reply
Charnette 3. Dezember 2018 - 8:33

Liebe Michelle,
vielen Dank für deinen netten Kommentar. Du bist die Erste, der die Regenschirme gefallen. Freut mich sehr.
LG
Charnette

Reply
schwertiontour 5. Dezember 2018 - 13:47

Aussicht und vor allem Feuerstunde finde ich richtig klasse. Super Beitrag zur Fotoparade!
VG, Schwerti

Reply
Charnette 5. Dezember 2018 - 14:59

Vielen Dank Schwerti!
Freut mich, dass dir die Feuerstunde gefällt. Da hab ich auch lange davor gesessen.
LG
Charnette

Reply
Claudia Braunstein 5. Dezember 2018 - 20:55

Hallo Charnette, da seid ihr wahrlich ganz schön herumgekommen. Ich muss mich endlich hinsetzen und zusammenschreiben, wo ich heuer war. Adhoc fallen mir Thailand, Katar, Malediven , Budapest, Reisen durch Deutschland, auch bei dir in der Nähe, und viele Kurztrips durch Österreich ein. Es geht heuer noch nach Tel Aviv, als Jahresabschluß. Pläne für nächstes Jahr? es wird sich weisen.
schöne Bilder hast du hier gesammlt. Liebe Grüße aus Salzburg, Claudia

Reply
Charnette 6. Dezember 2018 - 9:36

Wow, da bist du aber auch ganz schön rumgekommen! Km-Technisch toppst du uns da um einiges!
Reisen ist herrlich, nicht wahr?
LG
Charnette

Reply
Sabine 5. Dezember 2018 - 23:30

Ihr seid wirklich viel unterwegs gewesen. Mir gefällt besonders das Algenbild gut. Das Bild erinnert mich an Sylt, meine Lieblingsinsel und ich denke daran, wie ich mit den Füßen im Wasser stehe und die Algen spüre. Und die blaue Stunde hast du wirklich großartig getroffen!
Für eure Tour 2019 empfehle ich euch Portugal!
Liebe Grüße
Sabine

Reply
Charnette 6. Dezember 2018 - 9:31

Liebe Sabine,
herzlichen Dank für deinen netten Kommentar. Portugal ist tatsächlich eine tolle Idee. Vielleicht für Ostern.
VG
Charnette

Reply
Horst 6. Dezember 2018 - 9:59

Servus Charnette!

Also mir gefällt das Lagerfeuer am besten. Finde ich sehr stimmungsvoll :-).

Have fun
Horst

Reply
Charnette 6. Dezember 2018 - 11:21

Hallo Horst,
freut mich sehr! Da in ich auch einige Zeit davor gesessen, bis ich das so hingekriegt habe.
LG
Charnette

Reply
Selda 6. Dezember 2018 - 10:09

Liebe Charnette,
tolle Fotos, wie immer!! Am schönsten finde ich dein „schönstes Foto“ und „die Blaue Stunde“.

Liebe Grüße, Selda

Reply
Charnette 6. Dezember 2018 - 11:21

Danke Selda,
ich schau gleich bei dir rein. Freu mich schon auf deine Bilder.
LG
Charnette

Reply
Aurora 8. Dezember 2018 - 0:26

Hallo,
wow, welch schöne Fotos bei der Fotoparade. Die blaue Stunde hat es mir echt angetan. So blau, so tiefgründig. Einfach fantastisch!
Ich habe zum ersten Mal auch mitgemacht. Hier findest du meinen Beitrag: https://aurorawillwandern.com/2018/12/08/fotoparade-2-2018/

Reply
Charnette 8. Dezember 2018 - 7:19

Hallo,
es freut mich sehr, dass dir die blaue Stunde so gut gefällt! Ich schau gleich mal bei deinen Bildern vorbei.
LG
Charnette

Reply
Daniel 9. Dezember 2018 - 18:33

Hallo Charnette,

wirklich tolle Fotos. Mir gefällt das Foto mit den grünen Algen in der Bretagne am besten. Nicht nur, weil es ein klasse Farbenspiel ist, sondern auch, weil es wirklich „abstrakt“ ist und ich weiß wie schwer es ist, das passende Foto in dieser Kategorie zu finden. 😉 Der Rübengeist ist auch sehr gut gelungen.

Viele Grüße, Daniel.

Reply
Charnette 9. Dezember 2018 - 19:30

Lieber Daniel,
vielen Dank für deinen netten Kommentar! Das freut mich sehr, dass dir das abstrakte Bild so gut gefallen hat. Denn ja, es ist echt sehr schwer ein Bild für diese Kategorie zu finden und dann sieht das Bild eigentlich nie nach etwas Besonderem aus. Ich werde künftig mehr auf Abstraktes achten, das ist sicher. Bei dir gefällt mir Mostar und Landschaft am besten.
LG
Charnette

Reply
Daniela 9. Dezember 2018 - 19:42

Das sind wundervolle Fotos und ich freue mich auch jedes Mal aufs Neue auf die Fotoparade und die tollen Beiträge. Mir gefallen am besten das Aussicht Foto und die Feuerstunde. Gerade jetzt im Winter erinnert mich das Foto an die gemütlichen Seiten des Lebens. Und ich würde dir auch Portugal fürs nächste Jahr ans Herz legen. Ich finde es dort immer wieder traumhaft, egal in welche Region es dich verschlägt.

LG Daniela

Reply
Charnette 10. Dezember 2018 - 11:18

Liebe Daniela,
vielen Dank für deinen netten Kommentar und danke auch für den Tipp mit Portugal. Wir sind tatsächlich schon am Überlegen, wohin uns unsere erste Wohnwagen-Tour 2019 führen könnte und da käme Portugal tatsächlich in Frage. Muss mal schauen, wie viel km das sind.
LG
Charnette

Reply
Sanne 10. Dezember 2018 - 20:09

Liebe Charnette,
was für tolle Bilder! Ich schreibe noch an meinem Beitrag zur Fotoparade…
Total verguckt habe ich mich in Dein Bild des Mont Saint Michel! Ich liebe diese Stimmung!
Viele Grüße von Sanne

Reply
Charnette 11. Dezember 2018 - 7:28

Liebe Sanne,
vielen Dank für deinen netten Kommentar. Freut mich sehr, dass dir der Michel gefällt, das ist nämlich das Bild, bei dem ich die meisten Zweifel hatte.
Ich freu mich schon auf deinen Beitrag.
LG
Charnette

Reply
Evelyn 12. Dezember 2018 - 7:38

Liebe Charnette,

deine Regenschirme zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen. Diese Farbenpracht versprüht Frühlingsgefühle und erinnert mich an meinen Urlaub in Malaysia. Auch in Kuala Lumpur gibt es eine Straße, die von Schirmen geziert wird.

Viele Grüße

Evelyn

Reply
Charnette 12. Dezember 2018 - 9:34

Liebe Evelyn,
vielen Dank für deinen netten Kommentar. Es freut mich, dass dir das Bild gefällt. In Kuala Lumpur war ich selbst noch nie. Schön, dass dich mein Bild daran zurückerinnert.
LG
Charnette

Reply
Bruno 16. Dezember 2018 - 23:21

Hallo Charnette,
ein wunderschönes Bild vom Lago, welches ja unser Lieblingssee ist. Hat mich direkt daran erinnert, dass wir da mal wieder hin müssen.
Viele Grüße
Bruno

Reply
Charnette 17. Dezember 2018 - 8:30

Hallo Bruno,
freut mich sehr, dass dir meine blaue Stunde so gut gefällt.
LG
Charnette

Reply
Mario 17. Dezember 2018 - 10:40

Mit dem Bild von Mont Saint Michel hat du mich ziemlich überrascht, Charnette. Ich hatte ohne den Text zu lesen erstmal die typischen Tempel in Burma im Sinn. Toll eingefangen und mal aus einer komplett anderen Perspektive!

Reply
Charnette 17. Dezember 2018 - 11:21

Danke Mario, freut mich, dass dir das Bild gefällt. Ja, das Abendrot war wirklich magisch.
LG
Charnette

Reply
Viola 21. Dezember 2018 - 17:56

Ohh, tolle Bilder! Vor allem deine Landschaft finde ich auch sehr schön, mit den warmen Farben und dem Mont Saint Michel im Hintergrund!

LG

Viola

Reply
Charnette 7. Januar 2019 - 10:48

Liebe Viola,
das freut mich, dass dir meine goldene Landschaft gefällt. Das war eine richtig tolle Stimmung.
LG
Charnette

Reply
Burkhard von PixelWo.de 21. Dezember 2018 - 18:53

Lustig, genau wie du habe ich erstmal das Wort Abstrakt nachgeschlagen. Sehr schöne Fotos. Mir gefallen die bunten Regenschirme am besten.

LG Burkhard

Reply
Charnette 7. Januar 2019 - 10:48

Hallo Burkhard,
danke für deinen netten Kommentar. Freut mich, dass dir meine Bilder gefallen.
LG
Charnette

Reply
schwertiontour 14. Januar 2019 - 19:04

Wie schon weiter oben erwähnt, gefällt mir die Feuerstunde am besten, deswegen habe ich Euch mal bei mir verlinkt. Viel Spaß dieses Jahr mit eurem Wohnwagen! VG, Schwerti

Reply
Charnette 15. Januar 2019 - 10:37

Lieber Schwerti,
das ist aber nett von dir, danke! Ich schau mal auf deiner Seite, ob ich dich nicht auch irgendwo verlinken kann.
Ich versuche weitestgehend das reziproke Verlinken zu vermeiden.
VG
Charnette

Reply
schwertiontour 15. Januar 2019 - 19:49

Ich freue mich sehr über Deine Verlinkung. Mir geht´s da aber wie Dir: Es muss nicht unbedingt ein gegenseitiges verlinken stattfinden. Wenn es passt ist es schön, wenn nicht dann nicht.
VG, Schwerti

Reply
andrea 27. Januar 2019 - 18:20

Hallo Charnette,

also mir gefällt am besten die Geisterstunde :-). Sehr originelles Foto. LG. Andrea

Reply
Charnette 27. Januar 2019 - 18:34

Das freut mich, denn ich finde sie auch ganz gelungen.
LG
Charnette

Reply
Wolfgang 2. September 2020 - 11:10

Ich finde, du machst dir zu viele kritische Gedanken über alles.
Genieße das Schöne und lebe.

Reply
Charnette 2. September 2020 - 11:45

Hallo Wolfgang!
Wenn ich ehrlich bin, wundere ich mich gerade über deinen Kommentar! Ich mache mir zu viele kritische Gedanken über alles? Woran machst du das denn fest?
Egal…
Sei versichert, ich genieße das Leben und erfreue mich täglich an allem Schönen! Wenn du magst: Instagram Nette_Abel
Viele Grüße
Charnette

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zu. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung. Bitte beachte: Dein Kommentar wird von uns geprüft und anschließend freigegeben.

Diese Webseite nutzt Cookies und Google Dienste, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Zugriffe auf die Website zu analysieren und um das Nutzererlebnis zu optimieren. Die Datenverarbeitung erfolgt im Einklang mit der DSGVO. Einverstanden Zur Datenschutzerklärung